Neues Impfzentrum in Manacor geplant

Impfung_Kinder

Um so schnell wie möglich noch weitere Kinder auf Mallorca zu impfen, wird in den kommenden Tagen ein weiteres Impfzentrum eingeweiht - und zwar in Manacor.

Im erst vor kurzem eröffneten Espai Frances Quetglas in Palma nahe dem Ikea wurde allein am Wochenende rund 3.000 Kindern im Alter zwischen fünf und elf Jahren die Corona-Impfung verabreicht. Die Gesundheitsbehörde hat das Zentrum dafür extra bunt und kindgerecht gestaltet.

Die Inzidenz bei den Minderjährigen auf den Balearen ist in den letzten Wochen in die Höhe geschnellt und liegt bei 2.900.