Corona an Schulen - fast 850 Lehrer in Quarantäne

Am Montag hat auf den Balearen nach den Weihnachtsferien die Schule wieder angefangen, aber bereits jetzt kommt es zu Engpässen bei der Betreuung der Schüler.
Waren am Montag noch rund 300 Lehrkräfte auf den Inseln in Quarantäne, sind es mittlerweile fast 850. Sie sind krankgeschrieben, weil sie entweder selbst Corona-positiv sind oder weil sie als Kontaktpersonen von Betroffenen gelten.

Das hat der balearische Bildungsminister Marti March gestern bekannt gegeben.
Um dem Lehrermangel entgegen zu wirken, wurden bereits Unterrichtspläne überarbeitet und weitere Vertretungslehrer eingestellt, heißt es.