Ab 1. Februar: Impfzertifikat läuft aus

Not Set

Das balearische Gesundheitsministerium rechnet in den nächsten Wochen mit einem großen Ansturm auf die Impfzentren der Inseln. Denn ab dem kommenden Monat lässt die EU-Kommission alle Impfzertifikate ohne Booster nach neun Monaten auslaufen. Das heißt, wer seine vollständige Impfung vor dem 1. Mai 2021 bekommen hat und nicht geboostert ist, gilt ab dem 1. Februar als ungeimpft.

Laut Daten des Gesundheitsministeriums sind auf den Balearen bereits 85 Prozent der über 70-Jährigen und 70 Prozent der 60-bis 69-Jährigen drei Mal geimpft. Seit dieser Woche können sich auf den Inseln auch alle ab 40 Jahren boostern lassen.