3G-Regel auf den Balearen wird verlängert

Not Set

Die 3G-Regel wird auf den Balearen um einen Monat verlängert.
Der Oberste Gerichtshof der Balearen hat den Antrag der Regierung gestern genehmigt. Die Regel war ursprünglich nur bis zum 24. Januar geplant, jetzt geht sie bis zum 28. Februar. Grund für die Verlängerung sind die vielen Infizierten auf der Insel.

3G wird auf den Balearen wird je nach Ansteckungszahlen und Corona-Risikostufe umgesetzt: Bei wenigen Ansteckungen gilt Stufe 1, dann muss der QR-Code nur in Diskotheken, Bars und Restaurants vorgezeigt werden. Aktuell gilt auf den Inseln Stufe drei: Heißt der Covid-Pass muss auch in Hotels, Fitnessstudios, Kinos und allen anderen kulturellen Einrichtungen vorgelegt werden.