Hohes Corona-Ansteckungsrisiko in 19 Gemeinden auf den Balearen

Coronavirus_IB_Salut

Bild: IB Salut

In insgesamt 19 Gemeinden auf den Balearen ist das Corona-Ansteckungsrisiko besonders hoch. Das meldet jetzt das Gesundheitsministerium der Inseln. Drei Orte haben gemessen auf die Bevölkerungsdichte sogar eine Inzidenz von über 1000.
Mancor de la Vall und Banyalbufar auf Mallorca und Ferreries auf Menorca. Die 14-Tages Inzidenz auf Mallorca liegt aktuell bei 335, Tendenz fallend. Auch die Krankenhauslage auf der Insel ist stabil, so die Gesundheitsbehörden.