Negueruela: "Ungeimpfte gefährden Bevölkerung"

Impfung_Ampulle

Bild: Balearenregierung

Von einer Impfpflicht ist jedoch bisher in Spanien nicht die Rede

Nicht nur in Deutschland, sondern auch auf den Balearen wächst der Druck auf Ungeimpfte: „Die Ungeimpften gefährden die ganze Bevölkerung“. Das äußerte jetzt Regierungssprecher Iago Negueruela. 20 Prozent der Bevölkerung in Spanien haben sich bislang nicht gegen Covid-19 impfen lassen, laut Negueruela gebe es dafür keine Entschuldigung. 

Eine Impfpflicht schließt die Balearenregierung aktuell aus, sie will den Druck auf Ungeimpfte erhöhen, indem sie mit 3G-Regelungen für Hotelaufenthalte, Restaurant- und Barbesuche droht.