Corona-Ausbruch in Seniorenresidenz auf Mallorca

Seniorenheim_caib

Bild: Balearenregierung

23 Bewohner und vier Mitarbeiter wurden positiv getestet. Jetzt hat das Gesundheitsamt vorläufig die Kontrolle der Einrichtung übernommen

In einer Seniorenresidenz auf Mallorca hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Es handelt sich um die Einrichtung „Borrenco“ in Palma und betroffen sind insgesamt 23 Bewohner und vier Mitarbeiter des Seniorenheims. 13 Bewohner wurden ins Krankenhaus eingewiesen. Auch zahlreiche Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Das balearische Gesundheitsministerium wird die Einrichtung nun 20 Tage lang betreuen, um zu gewährleisten, dass alle Corona-Vorschriften eingehalten werden.
Seit Januar gab es in insgesamt drei weiteren Seniorenresidenzen auf Mallorca Corona-Ausbrüche.