Digitaler Impfausweis auf den Balearen

200000_menschen_auf_den_balearen_sollen_sich_impfen_lassen

Das Impfzertifikat zeigt auf, ob man bereits an Corona erkrankt war bzw. ob man getestet oder geimpft ist. Innerhalb Europas braucht man dann bei Reisen kein weiteres Dokument mit sich führen.

Ab morgen können Balearenresidenten sich ihr Impfzertifikat herunterladen. Zunächst geht das aber nur für die, die über eine sogenannte elektronische cl@ve verfügen.

Ab dem kommenden Montag können dann auch alle Balearenresidenten, die diesen Zugang für Behördengänge nicht haben, ihr Impfzertifikat bekommen. Das geht über die Homepage der balearischen Gesundheitsbehörde Ib-Salut. Es ist aber auch möglich, sich das Dokument in Papierform persönlich abzuholen, in den Krankenhäusern von Manacor und Inca sowie im Klinikum Son Espases.

Das Impfzertifikat zeigt auf, ob man bereits an Corona erkrankt war bzw. ob man getestet oder geimpft ist. Innerhalb Europas braucht man dann bei Reisen kein weiteres Dokument mit sich führen.

Die Balearen gehören zu den Testregionen für das sogenannte „grüne Zertifikat“, genau wie die autonomen Gemeinschaften Aragón, Andalusien, Extremadura, Navarra und Valencia.