Antigentest bei Mallorca-Reise ausreichend

Coronavirus_IB_Salut

Bild: IB Salut

Sowohl bei Hin- als auch Rückflügen nach Mallorca wird seit heute auch ein Antigentest akzeptiert. Zuvor musste es ein negativer PCR-Test bei der Einreise nach Spanien sein

Seit heute ist auch ein Antigentest bei Mallorca-Reisen ausreichend. Deutschland zählt zwar in Spanien weiterhin zu den Risikogebieten, ab sofort muss aber nicht mehr zwingend ein negativer PCR-Test bei der Einreise aus der Bundesrepublik vorgezeigt werden.

Das bedeutet, dass seit heute bei Hin- und Rückflug von Mallorca ein negativer Antigentest anerkannt wird. Das Testergebnis darf allerdings nicht älter als 48 Stunden sein.

Von der Test-Pflicht ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren, sowie von Corona-Genesene und vollständig Geimpfte ab 14 Tagen nach der letzten Impfung. Eine Registrierung im Online-Portal Spain Travel Health ist bei Spanien-Reisen aber weiterhin notwendig.

Hier der Link.