Balearen - keine Maskenpflicht am Strand

Playa_de_Palma_leer_Corona

Die spanische Zentralregierung hatte eine generelle Maskenpflicht angekündigt, Strände und Pools auf den Balearen sind davon jedoch ausgenommen - unter bestimmten Voraussetzungen

An den Pools und Stränden der Baleareninseln wird es vorerst keine Maskenpflicht geben. Das teilte Gesundheitsministerin Patricia Gómez gestern mit.

Menschen, die alleine oder mit Personen aus demselben Haushalt am Strand sind, können die Maske abnehmen, solange der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird, so Gómez. Die spanische Zentralregierung hatte am Dienstag überraschend ein neues Gesetz verabschiedet, und zwar, dass landesweit an allen Stränden und Pools die Maskenpflicht gilt.

Laut Balearenregierung gilt auf Mallorca und den Nachbarinseln bis nach Ostern das bisherige Gesetz, nach den Feiertagen soll dann in Madrid neu verhandelt werden.