Pilotprojekt - Impfpass auf den Balearen

Impfung_pexels

Die Balearen planen ein Pilotprojekt: Sie wollen die erste autonome Gemeinschaft in Spanien werden, die einen Impfpass für Reisende einführt.

Die Balearen wollen als erste Region Spaniens einen Impfpass einführen. Voraussichtlich ab Mai sollen Corona-Geimpfte für die Einreise nach Mallorca keinen negativen Test mehr vorlegen müssen. Nicht-Geimpfte benötigen dann weiterhin ein negatives Testergebnis.

Dieses Pilotprojekt hat Balearenpräsidentin Francina Armengol am Freitag bei einem Treffen mit Vertretern der Zentralregierung in Madrid vorgeschlagen.

Die Inselregierung will so den Tourismus auf Mallorca und den Nachbarinseln wieder ankurbeln und die Einreise leichter machen. Details über den geplanten Impfpass sind aber noch nicht bekannt, diese sollen in den nächsten Wochen ausgearbeitet werden.