Kein einziger Corona-Toter

corona_patientin_auf_mallorca_verlaesst_krankenhaus___festnahme

Zum ersten Mal seit zwei Wochen gab es auf den Balearen innerhalb von 24 Stunden keinen einzigen Toten im Zusammenhang mit Corona.

Das belarische Gesundheitsministerium hat gestern gemeldet, dass es in den letzten 24 Stunden keinen einzigen Corona-Toten auf den Balearen gab - zum ersten Mal seit zwei Wochen. 
Die Corona-Zahlen auf den Balearen sinken deutlich: Von den 85 gemeldeten Neu-Infizierten sind die meisten auf Mallorca; auf Menorca und Formentera gab es keine registrierten neuen Fälle. 
Aktuell sind 144 Corona-Erkrankte auf den Balearen im Krankenhaus, 72 von ihnen auf der Intensivstation. 
Wenn die positive Entwicklung bleibt, können die Inselbewohner in den kommenden Wochen mit weiteren Lockerungen rechnen, so das Gesundheitsministerium.