Kein Corona-Toter unter 20 Jahre alt

pexels_cdc_3993212__1_

Auf den Balearen wurden die Corona-Toten jetzt in die verschiedenen Altersklassen unterteilt. Es gab keinen Corona-Toten, der jünger als 20 war.

Seit Beginn der Pandemie sind auf den Balearen in der Altersklasse 20 bis 49 Jahre nur zwölf Personen mit oder an Corona gestorben. Bei den unter 20-Jährigen gab es keinen einzigen Toten. Das zeigen aktuelle Daten des balearischen Gesundheitsministeriums. 
Insgesamt wurden auf den Inseln rund 680 Corona-Tote in der Statistik erfasst, 580 von ihnen waren über 70 Jahre alt.
Unterteilt man diese Menschen noch einmal in die Altersgruppen 70+, 80+ und 90+, so sieht man, dass der Großteil der Corona-Toten auf den Balearen zwischen 80 und 89 Jahre alt war.
Laut Angaben des Gesundheitsministeriums müsse man deshalb vor allem Menschen mit sehr hohem Alter vor dem Virus schützen. Die Behörden hoffen, dass das durch die Impfung möglich ist.