In Palma werden Umweltschützer belohnt

Mallorca News »
Wirtschaft

Seit gestern müssen die Halter von Elektroautos beim Parken in der Inselhauptstadt kein Ticket mehr lösen. Das heißt, sie sind von der Zahlung der ORA befreit und können ohne zeitliches Limit in den sogenannten blauen Zonen parken. Dadurch will der Stadtrat zum Kauf von Elektro-Autos anregen und die Luftverschmutzung im Zentrum gering halten. Aufladen kann man die Fahrzeuge derzeit an insgesamt 37 Stationen auf den Balearen. Erst kürzlich wurden auf dem Campus der Balearenuniversität vier Zapfsäulen eingeweiht. Auch diese Neuanschaffungen sind Teil des Energiesparplans der Inseln mit dem Ziel Energiekosten und Umweltbelastung zu senken.


20.09.2012 | 08:00 Uhr
Diesen Beitrag teilen...

Weitere Beiträge zum Thema Wirtschaft...