Mallorca 95,8 - Das Inselradio - Mallorca News, Wetter, Jobs und vieles mehr.

Wie die konservative Regionalregierung gestern mitteilte, brauchen die Inseln 355 Millionen Euro aus einem staatlichen Hilfsfond ...

Die Balearen beantragen Finanzhilfe von der Zentrale in Madrid

Mallorca News »
Wirtschaft

Wie die konservative Regionalregierung gestern mitteilte, brauchen die Inseln 355 Millionen Euro aus einem staatlichen Hilfsfond für verschuldete Landesteile. Laut Angaben der spanischen Zentralbank Banco de España standen die Balearen zur Jahresmitte mit rund 4,7 Milliarden Euro bei verschiedenen Gläubigern in der Kreide. Das entspricht etwa 17,5 Prozent der gesamten Wirtschaftsleistung der Inseln. Vor diesen hatten bereits sechs der insgesamt 17 Autonomen Gemeinschaften Spaniens Hilfen aus dem Regierungsfond in Anspruch genommen. Katalonien hat dabei mit mehr als fünf Milliarden Euro die größte Summe beantragt.


20.10.2012 | 08:41 Uhr
Diesen Beitrag teilen...

Weitere Beiträge zum Thema Wirtschaft...

Immer auf dem Laufenden! Mit den kostenlosen Inselradio-RSS-Feeds...

Mallorca-News als RSS-Feed Mit unseren kostenlosen RSS-Feeds entgehen Ihnen keine wichtigen Mallorca-Nachrichten mehr. Die Nachrichten-Feeds können Sie ganz einfach kostenlos und nach Themen abonnieren oder auf Ihrer Website einbinden.

» Hier geht es zur Übersicht unserer RSS-Feeds.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Google