Mallorca 95,8 - Das Inselradio - Mallorca News, Wetter, Jobs und vieles mehr.

Der 17-köpfigen Gruppe wird vorgeworfen, falsche Arbeitsverträge ausgestellt und verkauft zu haben. Der Großteil der Männer s...

Nationalpolizei zerschlägt Betrügerring in Manacor

Mallorca News »
Vermischtes

Der 17-köpfigen Gruppe wird vorgeworfen, falsche Arbeitsverträge ausgestellt und verkauft zu haben. Der Großteil der Männer stammt aus Marokko, aber auch die Anführer der Bande, zwei spanische Unternehmer, wurden festgenommen. Die Verdächtigen sollen dabei immer nach dem gleichen Schema vorgegangen sein: Erst wurde zum Schein eine Firma gegründet, daraufhin wurden Arbeitskräfte, zum Großteil aus Afrika, angeworben, die für einen falschen Arbeitsvertrag rund 600 Euro bezahlten. Dadurch konnten die illegalen Einwanderer staatliche Leistungen beziehen oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Spanien beommen. Die Verdächtigen müssen sich unter anderem dem Vorwurf des Betrugs und der Dokumentenfälschung stellen. Sie sollen die Sozialversicherung um mehr als 200.000 Euro betrogen haben.


10.10.2012 | 05:38 Uhr
Diesen Beitrag teilen...

Weitere Beiträge zum Thema Vermischtes...

Immer auf dem Laufenden! Mit den kostenlosen Inselradio-RSS-Feeds...

Mallorca-News als RSS-Feed Mit unseren kostenlosen RSS-Feeds entgehen Ihnen keine wichtigen Mallorca-Nachrichten mehr. Die Nachrichten-Feeds können Sie ganz einfach kostenlos und nach Themen abonnieren oder auf Ihrer Website einbinden.

» Hier geht es zur Übersicht unserer RSS-Feeds.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Google